Präsident des Staates Palästina

Unter dem Kampfnamen Abu Ammar avancierte Gründer des Palästinensischen Studentenverbandes GUPS, Mitbegründer und Führer der Al Fateh ("Bewegung zur Befreiung Palästinas", 1959) zum Führer im Befreiungskampf der Palästinenser. Als Vorsitzender der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO) seit 1969 erreichte er 1973 ihre Anerkennung als einzig rechtmäßige Vertreterin des Palästinensischen Volkes durch die arabischen Staaten.

Über drei Jahrzehnte hinweg hat Arafat den Kampf seines Volkes für einen unabhängigen Staat verkörpert. Die Palästinenser bewunderten Arafat für seine Beharrlichkeit und den Mut, mit dem er sich für die Rechte seines Volkes einsetzte - zunächst aus dem Exil, dann in seinem Hauptquartier in Ramallah.

"Das, was mich antreibt, die wertvollste Sache überhaupt, die ich stets im Sinn habe, ist, die Würde des palästinensischen Volkes wiederherzustellen und den Namen Palästinas wieder auf die Landkarte zu bringen", hatte Arafat gesagt.

www.fateh.de fatehyouth.de@googlemail.com © fateh.de 2002-2011